Roll20 – vielversprechender Online Spielplatz

Soeben bin ich über das Projekt Roll20 gestolpert. Das Projekt wurde als Kickstarter finanziert und befindet sich momentan in der Closed Beta. Bisher klingt dieser Virtual Table ziemlich vielversprechend für mich. Neben der üblichen Karte, dem Fog Of War usw. hebt er sich von anderen Möglichkeiten durch ein paar Features ab.

  • Hintergrundmusik über Schlagworte suchen und über die Jukebox abspielen
  • Grafiken usw. aus der Bibliothek, aber auch aus weiteren Quellen im Netz per Schlagwort
  • Im Chatfenster können Makros für häufige Aktionen geschrieben werden
  • komplett netzbasiert und nur der SL braucht einen Account
  • Gratis, allerdings wird es wohl einen Shop für Tilesets und in der kostenlosen Version begrenzten Speicherplatz geben
  • Video/Voicechat
  • läuft auf allen OS, da ja webbasiert und im Browser nutzbar

Hier findet ihr ein Video, dass die Funktionen erklärt:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=fs-cT-ZZXuM

Ich bin gespannt und will einen Account, dammit!


3 Kommentare on “Roll20 – vielversprechender Online Spielplatz”

  1. Zornhau sagt:

    Wie hebt sich das von MapTool oder Google+-Hangouts mit TabletopForge-App ab? Diese sind ja auch kostenlos und leicht zugänglich. Und gerade MapTool ist wirklich ENORM in puncto angebotenen Visualisierungsfunktionen und Anpaßbarkeit an unterschiedlichste Regelsysteme.

    Momentan sieht es jedenfalls nach dem aus, was man mit Google+-Hangouts und TabletopForge jetzt schon kostenlos haben kann (und bei Google+ sind gleich Google-Suche, Google-Docs, Google-Sites, etc. eingebaut und voll im Spielverlauf nutzbar) gepaart mit ein paar Funktionalitäten aus dem MapTool-Eck.

    Wer hat schon mal praktische Erfahrungen mit Roll20 machen können? Ist hier jemand bei den Roll20-Testspielern?

    INTERESSANT finde ich das allemal!

  2. Zornhau sagt:

    Hier hatte ich auf Google+ mal die gute Nachricht verbreitet: https://plus.google.com/u/0/115091275373780411956/posts/1LXJJ2WTFni

    Und wie das so ist, findet sich dort gerade eine Testspielrunde zusammen. – So schnell kann das gehen!

    • Tarin sagt:

      Ein paar Sachen wurden ja schon auf G+ beantwortet. Interessant finde ich v.a. die Funktionsweise über den Browser und die Schlagwortfunktion für die Jukebox und einzelne Grafiken. Generell will ich das Ding mal testen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s