DSA 1 und Myranor

… ehrlich, das könnte mir gefallen. Auch wenn ich gerade in Sachen Magie ein paar Problemfelder sehe, die umschifft werden müssten. Aber DSA1 als viel freiere Variante der Regeln passt mMn besser zum ebenfalls viel freieren Myranor. Liebe Redaktion: DSA1 braucht dringend eine OGL!


4 Kommentare on “DSA 1 und Myranor”

  1. Xemides sagt:

    Bloß nicht. Bin von der OGL völlig abgetörnt.

  2. Yeah, coole Idee. Auch wenn ich von DSA 1 nicht so überzeugt war, als ich mich da Letztens näher mit befaßt habe… mit einer OGL könnte man da was spielbares machen…

    @Xemides: Das ist ein absolut dummer Kommentar. OGLs ermöglichen es Designern auf einem lizenzfreien Grundgerüst aufzubauen – also hat das nichts mit der Qualität der Produkte zu tun, wobei man auch ohne OGL schlechte Produkte kriegen kann (Allerdings…), und viele Gute wären nie entstanden…
    D20 oder so könnte ich als Kommentar akzeptieren, wenn du das Grundgerüst nicht magst, aber eine OGL an sich ist immer gut.

    • äh… „lizenzfrei“ imm Sinne von „ohne Lizenzgebühr“, denn OGL ist ja eine Lizenz.

      • Tarin sagt:

        DSA1 ist auch nicht meine erste RPG Wahl, aber da Myranor ja DSA ist und ich mit DSA1 schon ziemlich weit in die Richtung käme, die ich für das Güldenland gern hätte, wäre das schon nicht schlecht. Man muss sich ja nicht extra Arbeit machen, wenn die Attribute, AT/PA usw. schon gegeben sind. Und ich will ja nicht konvertieren, sondern schon ein „DSA Myranor“ erhalten. Nur eben freier, wie es sich für Myranor gehört.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s