Ein Kessel Fantasy – kräftig umgerührt

Oldschool meets DSA meets Indie meets D&Dnext

Im Laufe dieses Beitrags schildere ich was mir so zu verschiedenen Fantasyrollenspielen durch den Kopf geht und grenze diese von OSR ab.

Auszüge aus dem DSA Intime Podcast – Folge 31 AP/Steigern

Wieder einmal war ich in der deutschen Podcastlandschaft unterwegs und habe mir diesmal den DSA-Intime Podcast angehört. Was hat das mit OSR zu tun, dieses mal interessanterweise sehr viel.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Mitternachtsgoblins sammeln Seelen

Eine Wochenanfang Monster Show, endlich mal wieder pünktlich am Montag! Ich bin stolz auf mich 🙂 Werte wie so oft mit Labyrinth Lord im Hinterkopf geschrieben, in  diesem Fall aber sehr allgemeingültig einsetzbar.

„Dreckige kleine Biester. Sind überall zu finden, wo wer gestorben ist. Die Priester sagen, die sammeln die Seelen der Toten. Keine gute Sache, das. Und naja, wenns keine Toten gibt, sind die auch nicht zimperlich und sorgen für welche. Schlimmer als die anderen Goblins, wenn ihr mich fragt.“ Den Rest des Beitrags lesen »


SL Kapitel: Malmsturm

Und direkt noch einer hinterher: Taschenschieber, der alte FATEist, hat sich das SL Kapitel zu MALMSTURM vorgenommen! Sonntage scheinen super für Projekte zu sein, also auch dem Schieber ein dickes Dankeschön 😉


Was so zu Dungeonslayers kommt und mehr vom Uhrwerk Verlag

Das Interview der DORP mit dem Uhrwerk Verlag ist doch sehr interessant.

Nicht nur nennt Patric Götz Dungeonslayers neben Myranor als Flaggschiff des Verlags, sondern redet auch über die Dinge, die da kommen. Das ist alles nicht zwangsweise neu, aber man kann sich für die Vorfreude ja das ganze nochmal auf der Zunge zergehen lassen. Da kommt die Caera Setting Box, die nächsten beiden Teile der Crimlak Trilogie, wobei der letzte Teil ein Intrigenabenteuer sein wird. Das soll den Beweis antreten, dass DS nicht nur in Dungeons slayen kann. Und an Starslayers wird auch gearbeitet.

Das sind doch mal klare Worte. Schön, dass die Abenteuer und die Settingbox relativ zeitnah erscheinen sollen. Nachschub!

Was die Flaggschiff Geschichte angeht, bin ich sehr auf die Rolle von Malmsturm gespannt. Die RPC war für das Spiel ja sehr erfolgreich. Ein deutsches FATE dürfte auch in Zukunft viele Fans und Käufer finden. Ich bin daher wirklich neugierig auf die Position, die sich Malmsturm in sagen wir mal einem halben Jahr oder so erarbeitet hat. Ich wünsche jedenfalls mal viel Glück 🙂