Fischkopf

Wer kennt „Schatten über Innsmouth“, von H.P.Lovecraft? Falls du diese Kurzgeschichte noch nicht kennst und nicht gespoilert werden willst, solltest du nicht weiter lesen, denn dort habe ich mich für folgendes Abenteuer inspirieren lassen.

Das Abenteuer habe ich einmal mit Savage Worlds geleitet und einmal mit LabLord. Dabei haben sich interessante Unterschiede zwischen beiden Systemen gezeigt, vor allem was das Spielgefühl und ARS angeht. Ursprünglich war das Abenteuer für SW konzipiert, da es nicht in einem Dungeon spielt und man sich sehr frei bewegen und damit auch den Gegner leicht umzingeln kann.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Beim Barte der Tradition!

Beim Barte der Tradition! Für mich bitte oldschool!

Worum geht’s? Zuletzt habe ich neben LabLord, Midgard5 und Savage Worlds gespielt. Als alter Systemnazi kann ich natürlich nicht anders, als diese wechselseitig miteinander zu vergleichen:

Den Rest des Beitrags lesen »


Zurück aus dem Dunkel der Zeit

Nun melde ich mich zurück in der Gemeinde der Oldschool-Blogger. Die letzten Monate waren beschwerlich und auch zum Rollen spielen kam ich deswegen kaum. Dies bringt mich auf das Thema des Zeitmangels und auch des Mangels an Mitspielern.

Den Rest des Beitrags lesen »


Turlors Almanach: Turlors magische Kutsche

Um mal wieder spielrelevantes Material zu bringen, veröffentliche ich in einer Serie nun die Zaubersprüche aus Turlors Almanach. Turlor? Turlor ist einer der größten Magier Arns (meine Hauskampagne). Er hat diverse eigene Sprüche entwickelt, einige bekannt, einige unbekannt.

trine-2-wizard-wallpaper

Ich denke, einige eigene Zauber tun jeder Kampagne gut. Den Rest des Beitrags lesen »


DeinBestiarium für LABYRINTH LORD

Es wird mal wieder Zeit, den lieben Marc nicht im Regen stehen zu lassen und selbst auch was für unser aller Lieblingsretroklon rauszuhauen.

Die Sache mit den Monster Manuals

Ich liebe gut gemacht Monstersammlungen! Die Dinger machen Spaß, sind super für den Kaffeetisch und haben auch noch einen Nutzen im Spiel. Nicht zuletzt deshalb gibt es ja Blogmonster. Aber eine Sache passiert mir und einigen anderen SL immer wieder: Man baut eigene Monster, sammelt sie, schmiert sie auf irgendeinen Zettel und verliert sie wieder mit der Zeit. Kann sein, dass ich nur unorganisiert bin, was meine Monsterlisten angeht oder ich auch nur eine holprige Einleitung für das Folgende suche – aber ich habe eine Lösung! Den Rest des Beitrags lesen »


VORNHEIM kriegt ihr und bezahlt, was ihr wollt!

Im Zuge der Veröffentlichung des neuen D&D und weil Zak S. da mit drin hängt, gibt es dieses geniale City Kit bis Mittwoch auf DrivethruRPG.com auf einer pay what you want Basis. Ich kann gar nicht genug sagen, dass ihr euch das Ding krallen solltet. Ich zitiere daher einfach mal ein Zitat eines großen Mannes der sich in letzter Zeit viel zu wenig mit Labyrinth Lord und Konsorten beschäftigt (Moritz, ich schaue auf dich!): KAUFEN! KAUFEN! KAUFEN!

Link zum Drivethru Angebot

 


Schneckenmenschen für Labyrinth Lord

Snailmen Viel zu lang hab ich schon nichts mehr über den weltbesten Oldschoolbrecher geschrieben, also wird es Zeit, das zu ändern! Und da wir alle wissen, dass man IMMER neue Monstervölker braucht, gibts jetzt erstmal Schneckenmenschen für euch! Den Rest des Beitrags lesen »