Die Goblins schauen zurück: 2012 für den Blog.

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2012 an.

Und auch wenn es in letzter Zeit hier ein wenig ruhiger zugeht (der übliche Jahresend-Stress halt), freue ich mich über den Rückblick. Insgesamt lief das Jahr für den Goblinbau doch zufriedenstellend. Dass der Hosen-Artikel so an der Spitze steht, hat mich damals selber überrascht, aber was solls. Ich freu mich ja, wenn ihr die Artikel interessant findet. Also schonmal einen guten Rutsch, auf ein tolles ’13 und Spielrunden bis zum Abwinken!

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Advertisements

Die RPC steht vor der Tür!

Die Role Play Convention findet am 5. und 6. Mai in Köln mit dem diesjährigen Untertitel „Dark Waters“ statt. Tickets kriegt ihr hier über den Vorverkauf und natürlich vor Ort. Ich habe mir fest den Samstag als Besuchstag vorgenommen und hoffe auf viele bekannte Gesichter, Schnäppchen, Neuheiten und ganz allgemein das Messe-Feeling. Aber damit erzähle ich euch ja nichts Neues, daher werde ich jetzt einfach persönlich und Liste meine Vorfreude Highlights.

  • Richtig Bock habe ich natürlich auf das Labyrinth Lord Turnier mit dem tollen Titel „Die Prüfung des Bergkönigs“. Keine Ahnung, ob das Ding für den Spaß an der Freude ist, man was gewinnen kann oder wer eigentlich dieser Horst A. ist, der das ganze leitet (ich glaube allerdings, mal mit ihm eine Demo Runde gespielt zu haben oder so. Wir werden sehen), aber in jedem Fall muss ich da mitmachen und glorreich gewinnen oder noch weit glorreicher beim ersten TW1 Monster untergehen. Es wird Knaller. Muss. Wer mitmachen will: Samstag um 11.oo, 13,30 und 15.00 Uhr!
  • Rakshazar als Hardcover. Ich hab keinen Vertrag mit DSA, aber Rashazar klingt cool und es freut mich für die Jungs, dass es sogar eine Print Ausgabe gibt. Da muss ich doch mal reinschauen.
  • Bei den Dungeonslayern schau ich natürlich auch vorbei, ist doch Standard. Vielleicht gibts ja noch ein paar Heinz Con Editions vor Ort.
  • Generell gibt es ein paar Workshops, die ich gern besuchen würde. Aber da ist einfach eine ganze Menge. So als Larper könnte man ja mal den Workshop von HoloCon Austria besuchen, also Star Trek Larp. Ansonsten: Hier ist die Liste.
  • Joe Dever macht auch Signierstunde, am Samstag um 11.00 Uhr. Da könnte ich auch mal vorbei schauen.

Darüber hinaus: Wie gesagt möglichst viele Menschen treffen, die ich nicht so oft sehe. Und Moritz und den Mantikoren natürlich das neue LL Heft aus der Hand reißen 😉


Neue Veröffentlichungen für Dungeonslayers

Der DS Workshop auf der RatCon hat ein paar nette Sachen enthüllt, die Christian Kennig im Slayerforum näher ausgeführt hat:

 

Die Caera Box: Altbekannt – das offizielle DS Setting bekommt eine ausführlichere Beschreibung in Boxenform.

Der „Elfenband“: Auch dieses Wort fiel schon vor ein paar Monaten. Der Band wird Hintergründe der Elfenrassen auf Caera sowie neue Regeln enthalten. Es wird auch weitere Bände geben, erstmal zu den Zwergen und Menschen.

Eine Abenteuersammlung: Der Band hört auf den Namen „Winde des Wahnsinns“ und wird drei voneinander unabhänige, über Caera weit verteilte Abenteuer enthalten.

Eine Monsterbox: Mein persönlicher Liebling. Die Box soll Counter enthalten, was nett ist. Wichtiger zu betonen ist mir allerdings, dass die Idee aus dem Slayerforum stammt und die Redaktion sich die dortigen Stimmen anscheinend mal wieder zu Herzen genommen hat. Dafür in die Höhe gereckte Goblindaumen!

Anlaufen soll das ganze ab 2012, genaue Termine sind aber nicht bekannt. Die Caera Box soll aber als erstes kommen.